Columns – Text in Spalten

Durch ein Plug-in wie Columns Inhalt in Spalten. Zur Anwendung für zwei- oder mehrspaltige Illustration.

Gebrauchsanweisung

Hinweis: Die Shortcodes sind hier ohne Lehrzeichen an den Innenklammern.

Eine Spaltengruppe mit Shortcode [ column-group ] erstellen und die Spalten für die Gruppe mit dem [ column ] Shortcode hinzufügen, wie folgt:

Das zeigt sich an:
[ column-group ]
[ column ]
Dies ist die erste Spalte.
[ /column ]
[ column ]
Dies ist die zweite Spalte.
[ /column ]
[ /column-group ]

Das zeigt sich an:

[column-group]
[column]
(Mustertext.) Ethik (Aristoteles), u. a. Bedacht von Gewohnheiten, Sitten, Gebräuchen, dass es für ein Vernunftwesen unangemessen sei, wenn dessen wollen oder wagen ausschließlich von Kontrakten und Traditionen (scheinbar) geleitet wird.[/column]
[column]
Grundlage für die ethische Bewertung eines Geschehnisses ist das Wohlprinzip. Im sittlichen bzw. moralischen Sinne gut bzw. richtig, deren Folgen für das Wohlergehen aller von der Handlung Betroffenen optimal sind.
[/column]
[/column-group]

Blocksatz

Dasselbe im Blocksatz, HTML-Auszeichnung jeweils nach Anfang und vor Ende des Shortcodes:

Das zeigt sich an:
[ column-group ]
[ column ]
<span style="display: block; text-align: justify;">Text, Text, Text.</span>
[ /column ] 
[ column ]
<span style="display: block; text-align: justify;">Text, Text, Text.</span>
[ /column ] 
[ /column-group ]

Die Auszeichnung <span style="display: block; text-align: justify;"> bewirkt keinen größeren Zeilenabstand zum Absatz (nach "Das zeigt sich an:") als mit <p style="text-align: justify;">

Das zeigt sich an:
[column-group]
[column]
(Mustertext.) Ethik (Aristoteles), u. a. Bedacht von Gewohnheiten, Sitten, Gebräuchen, dass es für ein Vernunftwesen unangemessen sei, wenn dessen wollen oder wagen ausschließlich von Kontrakten und Traditionen (scheinbar) geleitet wird.
[/column]
[column]
Grundlage für die ethische Bewertung eines Geschehnisses ist das Wohlprinzip. Im sittlichen bzw. moralischen Sinne gut bzw. richtig, deren Folgen für das Wohlergehen aller von der Handlung Betroffenen optimal sind.
[/column]
[/column-group]
Die Auszeichnung Blocksatz lässt sich auch im Plug-in-Editor in der CSS-Datei columns/columns.css (inaktiv) festlegen:

text-align: justify;

.column {
 float: left;
 text-align: justify;
 margin-right: 5%;
 width: 100%;
}

Spalten unterschiedlicher Spannweite

(S. eingangs Hinweis Columns, "Beschreibung".)

Der Istwert [ colums span="2" ] bestimmt die unterschiedliche Spannweite, wobei es egal ist ob zwei, drei oder mehr Spalten definiert sind:

[ column-group ]
[ column span="2" ]
Die erste Spalte, welche zwei Spalten überspannt.
[ /column ]
[ column ]
Dies ist die zweite Spalte.
[ /column ]
[ column ]
Dies ist die dritte Spalte. 
[ /column ]
[ /column-group ]
Die erste Spalte wird doppelt so groß wie die zweite oder dritte:

[column-group]
[column span="2″]
(Mustertext.) Den Kern des Utilitarismus kann man in der Forderung zusammenfassen: „Handle so, dass Glück entsteht!“. Dabei ergibt sich das allgemeine Glück aus dem zusammenwirken des Glücks der Individuen. – Die Ethik baut als philosophische Disziplin allein auf das Prinzip der Vernunft.
[/column]
[column]
Glücklich ist dieser Konzeption zufolge vor allem, wer auf vernünftige Weise tätig ist. (Auszüge von Wikipedia)
[/column] [/column-group]
[column-group] [column span="2″]
(Mustertext.) Den Kern des Utilitarismus kann man in der Forderung zusammenfassen: „Handle so, dass Glück entsteht!“ Dabei ergibt sich das allgemeine Glück aus dem zusammenwirken des Glücks der Individuen.
[/column]
[column]
Die Ethik baut als philosophische Disziplin allein auf das Prinzip der Vernunft.
[/column]
[column]
Glücklich ist dieser Konzeption zufolge vor allem, wer auf vernünftige Weise tätig ist.
[/column]
[/column-group]

Anmerkung (Beispiel Design Twenty Fourteen): "Seiten" im Template "Seite mit voller Breite", könnte man selbiger Seite über die ID dem Inhaltsbereich mehr Breite definieren und somit die mehrspaltige Ansicht forcieren (oder auch generell mit Themes Breite Inhaltsbereichs) – aber mit Bedacht zum Arrangement der Bilder.

Bilder

[column-group]
[column span = "2"]

Bild

[/column] [column]

BildBildSchuljahr 1970/71

[/column] [/column-group]

Styles sind in columns.css.

… Und wie ist dein Erfolg des Beitrags?