Archiv der Kategorie: @Mac

Elternkategorie

iWork fürs Büro

Inhaltserschließung von Fachmagazin c’t special Mac 2016/17

Pages, Number und Keynote

Heutzutage gehören zum Mac auch die drei Anwenderprogramme der iWork-Suite, die sich kostenlos aus dem App Store laden lässt. Das ist die Textverarbeitung Pages, das Tabellenkalkulationsprogramm Number und die Präsentationssoftware Keynote. Das ist die Antwort Apples auf Microsoft Office. Jenes ist zwar teilweise deutlich leistungsfähiger, aber Apples Lösung bietet mehr als genügend Möglichkeiten, um nicht nur typische Büroaufgaben zu bewältigen.

iWork fürs Büro weiterlesen

Safari Browser

Inhaltserschließung von Fachmagazin c’t special Mac 2016/17

Safari ist ein schneller und zuverlässiger Web-Browser, der über Zusatztools um viele Funktionen erweitert werden kan. Aber auch ein Browser dessen Bedienung sich von anderen Browsern nicht unterscheidet, also die gängigen Standards im Internet unterstützt. Bis auf zwei: Java und Flash ignoriert Apple aus Sicherheitsgründen. Bei Bedarf muss nachinstalliert werden.

Safari Browser weiterlesen

Mac – seine Programme

Inhaltserschließung von Fachmagazin c’t special Mac 2016/17

Der Mac bietet hauseigene Programme, hierzu gehören:

  • Safari für Internet. Safari ist ein schneller und zuverlässiger Webbrowser, der über Zusatztools um einige Funktionen erweitert werden kann.
  • E-Mail und Kontakte für die Kommunikation.
  • iTunes für Musik, Filme und Serien.
  • Pages, Keynote und Numbers für Office-Suite Office.
  • Vorschau für Bilder und PDF-Dateien zum Anzeigen und zum Bearbeiten.
  • Notizen,
  • Kalender und
  • Aufgaben (Erinnerungen).

Neben den im App Store erhältlichen Programmen gibt es spezifische Programme via Internet. Selbst der Einsatz von Windows-Software ist auf dem Mac möglich.

Externe Medien – Sticks, SSDs und Festplatten

Inhaltserschließung von Fachmagazin c’t special Mac 2016/17

Externe Laufwerke (Stick, SSDs und Festplatten) werden der Buchse USB- oder Thunderbolt angeschlossen. Ein Laufwerk erkennt der Mac binnen Sekunden und es gibt keinen Hinweis, gegensätzlich Windows, dass das Gerät nun zur Verwendung bereit ist.

Die zugeordneten Symbole Erscheinen im Finder in der Kategorie "Geräte" und auf dem Schreibtisch. Möchte man ein Laufwerk nur im Finder anzeigen:

Externe Medien – Sticks, SSDs und Festplatten weiterlesen

Die Dateistruktur

Inhaltserschließung von Fachmagazin c’t special Mac 2016/17

Das Verzeichnis des Mac ist de facto in Baumstruktur aufgebaut.

Zuoberst steht der Computer mit allen angeschlossenen internen und externen Laufwerken. Das interne Hauptlaufwerk, von dem das System normal gestartet wird, heißt von Haus aus "Macintosh HD".

Hier, sozusagen auf der obersten Ebene, befinden sich standardmäßig vier Ordner:

Die Dateistruktur weiterlesen